Leitgedanken lebendig werden lassen

Das Albert-Einstein-Gymnasium ist ein Lern- und Lebensraum, in dem gegenseitige Achtung, Anerkennung, Toleranz, Rücksichtnahme und Höflichkeit als Grundlage des Zusammenlebens betrachtet werden und in den Leitgedanken der Schule festgeschrieben sind. Im Schuljahr 2015- 2016 soll nun der fünfte unserer Leitgedanken das Jahresmotto sein: 

                         „Wir lehnen jede Form von Gewalt ab!

Durch verschiedene Aktionen wollen wir diesen Leitgedanken stärker in das Bewusstsein der Schulgemeinschaft rücken. Was versteht man unter dem Begriff „Gewalt“? Wie geht man mit Gewalt um? Reicht es, für andere Menschen da zu sein, sich aktiv für sie einzusetzen? Wir sind auf die Ideen und Projekte unserer Schülerinnen und Schüler gespannt, die den Leitgedanken lebendig werden lassen!

VertretungsplanTermine

Sommerkonzerte "Relativ gechillt"

Wir laden Sie herzlich zu unseren Sommerkonzerten am 29. und 30.6, jeweils um 18:30 Uhr in der Aula ein. Der Eintritt ist frei. Sommerkonzerte inklusive der Musicalaufführung "Schlaraffentheater" mit der Chorklasse 6c.

Schulbuchausleihe in der "Mörscher Au"

Die Schulbuchausleihe wird in der Halle "Mörscher Au" abgewickelt. Termine für die Rückgabe und Ausleihe der Schulbücher sowie die Anfahrtsskizze und die Schulbuchlisten für das nächste Schuljahr finden Sie hier zur Einsicht.

Das AEG beim 17. Gutenberg Marathon in Mainz

Zwei Schüler- und eine Lehrerstaffel vertraten das AEG beim diesjährigen Halbmarathon-Staffellauf. Bei strahlendem Sonnenschein lief das Laufen fast von selbst. In toller Wettkampfatmosphäre belegten wir die Plätze 7, 15, 42 in...

Jobangebote im Ganztagesangebot

Wir sind ein staatliches Gymnasium mit 1300 Schülern und ca. 100 Lehrern in der Stadt Frankenthal. Für unser Ganztagesangebot im kommenden Schuljahr suchen wir drei interessierte und engagierte Mitarbeiter auf Honorarbasis in...

Die erste Mountainbike-Tour

Zur ersten Ausfahrt der Mountainbike AG traf sich eine kleine Gruppe von Schülern und Lehrern. Ein Großteil war schon vor zwei Jahren beim Mountainbike-Projekt im Odenwald dabei. Die Tour ging von Gimmeldingen durchs Silbertal...

Ungarn-Austausch

Wie jedes Jahr fuhren 20 Schüler aus den 10ten Klassen unseres Albert-Einstein-Gymnasiums im Herbst nach Budapest. Kurz nach der Ankunft am 22.09 begann auch schon das Programm mit einer Stadtrundfahrt durch Budapest mit dem Bus...